0049.40.35676293 info@acting-booster.de

Vom Träumen zum Handeln!

©Anna Momber-Heers

Wir werden Dir hier regelmäßig ganz konkrete Tips geben, wie Du mit Deinem Traumberuf auch Deinen Kühlschrank vollmachen und Deine Miete bezahlen kannst.Eines sollte Dir klar sein: Wir sind nicht angetreten, um Dir was vorzumachen!
Wir werden Dir niemals versprechen, dass es leicht ist, und dass Du nur das eine oder das andere machen brauchst und dann wird Dein „Traum wahr“…

Nein! Sowas bekommst Du hier nicht!

Du hast Dich für einen Beruf voller Herausforderungen entschieden.
Und dieser Beruf ist und war schon immer so!

Wir zeigen Dir, was Du tatsächlich tun kannst, um für Deinen Erfolg zu sorgen.
Wir werden Dir helfen zu entscheiden, was für Dich Sinn macht und was Du Dir verkneifen kannst.

Vergiss die Sprüche darüber, dass es leider immer schlimmer wird in der Branche. Das ist Quatsch, weil es noch nie wirklich rosig war! Diese Sprüche kommen von denen, die ihre Kraft verlieren und denen es deshalb so vorkommt, als ob es schwerer wird. Das sagen jene, die sich sehr bequem eingerichtet hatten in einer der beiden Image-Blasen der deutschen Schauspielzunft. Und die nun erstaunt aufblicken ob der Realität und hoffen, dass sie ihre Felle noch rechtzeitig ins Trockene bringen.

Was wir mit Image-Blasen der deutschen Schauspielzunft meinen? Ganz einfach: es halten sich hartnäckig zwei Mythen darüber, wie man als Schauspieler erfolgreich und sicher leben kann: im Privatfernsehen und an staatlichen Theatern.
Beides ist Schnee von Gestern!

Sowohl der Boom der Privatsender (in den 80igern des letzten Jahrhunderts) als auch die kulturpolitische Strategie aus dem kalten Krieg (auf der einen Seite die “Westkultur” mit sehr hochgeförderten stattlichen Theatern sowie auf der anderen Seite der Mauer eine „Kulturelite“ zu generieren), sollte ihren Teil dazu beitragen, das westliche oder östliche Selbstverständnis zu stärken.
Beide Blasen haben vielen Schauspielern das Gefühl gegeben, es wäre immer und ausreichend Arbeit und Geld vorhanden. Beide Image-Blasen sind schon länger geplatzt!
Glauben will es trotzdem noch lange nicht jeder…

Mit unseren Booster-Trainings wollen wir Dir helfen herauszufinden, wie Du mit Deinem Beruf Dein Auskommen erwirtschaften kannst.

Bei jedem unserer Booster-Trainings wird es darum gehen Dein Können und Deine Techniken –  nicht nur Deinen Rollen – endlich auch Deiner Karriere und damit Deinem Broterwerb zugutekommen zu lassen!
In unserem ersten Booster, dem Berlinale Booster vom 6.-9.2.2017 geht es um das NETZWERKEN: darum wie Du auf Filmfesten Beziehungen knüpfst, die dauerhaft bestand haben und dich auch dann stärken, wenn Du sie am dringendsten brauchst.

Denn Netzwerken kann nur funktionieren, wenn es entspannt und mit viel Vorlauf aufgebaut wird! 

Die kommende Berlinale ist der beste Zeitpunkt damit anzufangen, die für Dich richtigen Menschen kennenzulernen und Dein Können im Netzwerken endlich zu systematisieren!

Also: See you in Berlin!

X